|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Uli Paetzel wird neuer DWA-Präsident

Uli Paetzel wird neuer DWA-Präsident
Bildquelle: DWA
10.10.2018 − 

Dr. Uli Paetzel wird neuer Präsident der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA). Der 46-jährige Vorstandsvorsitzende der beiden öffentlich-rechtlichen Wasserwirtschaftsunternehmen Emschergenossenschaft und Lippeverband wurde gestern auf der DWA-Mitgliederversammlung in Berlin einstimmig gewählt, teilte die Vereinigung mit. Er übernimmt das Amt ab dem 1. Januar 2019 von Bauass. Dipl.-Ing. Otto Schaaf, Vorstand der Stadtentwässerungsbetriebe Köln, der nach drei Amtszeiten nicht erneut kandidiert hatte.

Paetzel ist seit 2016 Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft und des Lippeverbands. 1971 in Gelsenkirchen geboren und in Herten aufgewachsen, studierte er Sozialwissenschaften und Französisch an der Ruhr-Universität Bochum und an der Université François Rabelais im französischen Tours. 2001 promovierte er an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum, wo er seit 1999 als Dozent für Soziologie ehrenamtlich tätig ist. Für eine Softwarefirma arbeitete er drei Jahre lang als Abteilungsleiter für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, bevor er von 2004 bis 2016 hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Herten war.

Ebenfalls neu in den DWA-Vorstand kommen laut Beschluss der Mitgliederversammlung Dr. Regina Dube vom Bundesumweltministerium, Dipl.-Ing. Rainer Köhler von der Huber SE, Berching, und Dr. Andrea Poppe von den Stadtentwässerungsbetrieben Köln, AöR. Für eine weitere Amtszeit bestätigt wurde außerdem Prof. Dr.-Ing. Johannes Pinnekamp von der RWTH Aachen. Alle Amtszeiten laufen bis zum 31. Dezember 2022.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 42.2018 von EUWID Wasser und Abwasser, die als E-Paper und Printmedium am 16. Oktober 2018 erscheint. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren. Sie wollen mehr? Das aktuell vergünstigte Premium-Abo+ bietet Ihnen eine perfekte Kombination aus dem Print- und Digitalangebot von EUWID Wasser und Abwasser.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Aurelius übernimmt Hersteller von Wasserarmaturen VAG

Phosphorrückgewinnung: Gelsenwasser und EasyMining starten Partnerschaft  − vor