|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Voith übernimmt von Siemens Energy die gesamten Anteile an Voith Hydro

Voith übernimmt von Siemens Energy die gesamten Anteile an Voith Hydro
Wasserkraft ©fottoo - stock.adobe.com
26.10.2021 − 

Die Voith Group ist künftig alleiniger Anteilseigner des bislang als Joint-Venture geführten Wasserkraft-Konzernbereichs Hydro. Der Technologiekonzern und sein langjähriger Partner Siemens Energy haben sich auf eine Übernahme der verbleibenden Anteile in Höhe von 35 Prozent an der früheren Voith Siemens Hydro Power Generation GmbH & Co. KG verständigt, wie die Voith Group mitteilte.

Zu den finanziellen Details der Transaktion wurde von beiden Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug der Transaktion werde vorbehaltlich der kartellrechtlichen und weiteren Genehmigungen gegen Ende des ersten Quartals 2022 erwartet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Merck erweitert Abwasserbehandlungsanlage am Standort Darmstadt mit vierter Reinigungsstufe

Bei Umsetzung des Biodiversitätsprogramms kooperiert EGLV jetzt mit NABU NRW  − vor