|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Gelsenwasser und S&P Consult werden Projektträger für Kanalsanierung in Dortmund

Gelsenwasser und S&P Consult werden Projektträger für Kanalsanierung in Dortmund
Bildquelle: fefufoto - Fotolia - 62059804
12.07.2019 − 

Gelsenwasser und S&P Consult aus Bochum haben eine Ausschreibung der Stadt Dortmund für die „Projektträgerschaft zur Umsetzung von Investitionen im Abwasserbereich“ für sich entscheiden können. In den nächsten Jahren seien erhöhte Anstrengungen notwendig, um die Substanz des Dortmunder Kanalnetzes dauerhaft zu erhalten, teilten beide Unternehmen mit. Die Stadtentwässerung Dortmund wolle diese Investitionen – ergänzend zu den Tätigkeiten des eigenen städtischen Personals – zu einem wesentlichen Teil über die beiden Partner abwickeln. Einen entsprechenden Vertrag hätten die Gelsenwasser-Vorstände und die Stadt Dortmund bereits im Juni 2019 abgeschlossen.

In Form einer Paketvergabe werden Gelsenwasser und S&P nach eigenen Angaben in die Lage versetzt, einen bedeutenden Teil der notwendigen Maßnahmen durchzuführen. Die Projektträgerschaft umfasst für die Dauer von vier Jahren ein Gesamtvolumen von bis zu 20 Mio. Euro brutto für die Kanalsanierung. Neben Ingenieurleistungen der Planung und Bauüberwachung würden sämtliche Bauherrenfunktionen der Stadtentwässerung Dortmund, insbesondere die Abstimmung mit stadtinternen sowie externen Dritten, die Vergabe von Bauleistungen sowie optional die Finanzierung von der Stadtentwässerung auf Gelsenwasser und S&P übertragen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Situation der Wasserpflanzen in den Ruhrstauseen bislang unproblematisch

Mann+Hummel erwirbt Anteile an der Seccua Holding  − vor