|  

DVGW: Wasserversorgung in Deutschland ist trotz Trockenheit insgesamt sicher

DVGW: Wasserversorgung in Deutschland ist trotz Trockenheit insgesamt sicher
Der DVGW hat seine Mitglieder zu Trockenheit befragt.
16.09.2020 − 

Trotz Trockenheit ist die Trinkwasserversorgung in Deutschland insgesamt sicher. Dieses Fazit zieht der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) aus einer aktuellen bundesweiten Umfrage unter 212 seiner Mitgliedsunternehmen. „Mit Blick auf die Trockenperioden seit 2018 können wir feststellen, dass die Trinkwasserversorgung in Deutschland insgesamt zu keinem Zeitpunkt gefährdet war“, sagte DVGW-Vorstand Wasser Wolf Merkel in Berlin.

Merkel: Wasserbranche muss Initiative zur Steigerung der Resilienz entwickeln

Die vorhandene Wasserversorgungsinfrastruktur habe den Belastungstest des Jahres 2018 und aller Voraussicht nach auch des Jahres 2020 bestanden. „Damit dies auch in Zukunft gewährleistet werden kann, muss die Wasserbranche mit politischer Unterstützung eine Initiative zur Steigerung der Resilienz entwickeln“, betonte Merkel.

Veraltete Infrastruktur anpassen und ausbauen

Gemeinsam mit der Politik müssten technische und organisatorische Maßnahmen und deren Finanzierung auf den Weg gebracht werden, um auf die zu erwartenden Klimaveränderungen in den kommenden Jahren und Jahrzehnten vorbereitet zu sein. Dazu gehöre auch, veraltete Infrastruktur den neuen Anforderungen anzupassen und auszubauen. „Unser Ziel ist es, die Erkenntnisse der Studie in zielgerichtete Stärkung mit Blick auf künftige Trockenperioden zu nutzen“, erklärte Merkel.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Weiterhin extreme Niedrigwasserverhältnisse an Spree und Schwarzer Elster

Dossier: Neuordnung der Klärschlammentsorgung - Was kommt jetzt auf Abwasserentsorger zu?  − vor