Erftverband prüft die Reduktion von diffusen Stoffeinträgen

|
|

Der Erftverband hat auf einem 50 Meter langen Abschnitt eines Wegeseitengrabens im Raum Meckenheim eine Versuchsanlage zur Reduktion von diffusen Stoffeinträgen aus der Landwirtschaft eingerichtet. Mit dem Ziel, die Dünge- und Pflanzenschutzmitteleinträge in die Oberflächengewässer zu reduzieren, wurde das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -