Erste bundesweite Regenmessung mit dem Mobilfunknetz gelungen

Regenkarten aus niederschlagsbedingter Netzabschwächung

|
|

Forscherinnen und Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Universität Augsburg ist es erstmals gelungen, eine deutschlandweite Regenmessung mit dem Mobilfunknetz durchzuführen. Die neue Methode hat ihren Praxistest bestanden, teilte das KIT mit. Jetzt sei der Einsatz der Technologie in ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -