EWL plant interkommunale Verwertungsgesellschaft

|
|

Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) plant eine interkommunale Verwertungsgesellschaft für Klärschlamm. Vorgesehen sei eine Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) zur Klärschlammverwertung, teilte der EWL mit. Hintergrund für die Überlegungen seien das Düngegesetz und Verordnungen, die die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -