Graduiertenkolleg „Amaize-P“ erarbeitet Lösungen für nachhaltige Phosphor-Nutzung

|
|

Ein deutsch-chinesisches Graduiertenkolleg an der Universität Hohenheim und der China Agricultural University in Peking sucht am Beispiel von Maisanbausystemen Lösungen für eine nachhaltige Phosphor-Nutzung. Ziel des Ausbildungsprogramms „Adaptation of maize-based food-feed-energy systems to limited phosphate ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -