Hamm beteiligt sich am KRIS-Projekt der Ruhrkonferenz

|
|

Die Stadt Hamm beteiligt sich am Ruhrkonferenz-Projekt „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft" (KRIS) des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Rat der Stadt habe dies beschlossen, teilten Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) mit, die das Projekt gemeinsam mit den beteiligten Städten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -