Jardin: Digitalisierung wird Wasserwirtschaft in allen Wertschöpfungsstufen durchdringen

51. Essener Tagung / Keine neuen Geschäftsmodelle zu erwarten

|
|

Die Digitalisierung wird die Wasserwirtschaft in allen Wertschöpfungsstufen umfassend durchdringen. Das sagte Norbert Jardin, Technikvorstand des Ruhrverbands, auf der 51. Essener Tagung für Wasserwirtschaft. Die Digitalisierung sei im Wesentlichen ein Hilfsmittel, um die Kernaufgaben effizienter, sicherer und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -