Klärschlammverbrennung: EEW kann mit Bau in Stavenhagen vorzeitig beginnen

„Entsorgungssicherheit für das gesamte Bundesland“

|
|

Die Energy from Waste Stavenhagen GmbH (EEW) kann vorzeitig mit dem Bau der Klärschlammtrocknungs- und -verbrennungsanlage in Stavenhagen beginnen. Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte (StALU MS) hat nach eigenen Angaben von Ende Mai den vorzeitigen Vorhabensbeginn zur ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -