Lippeverband hat seinen Energiebedarf bereits frühzeitig abgesichert

Auf Basis langfristiger und nachhaltiger Planungen hat der Lippeverband seinen Energiebedarf bereits frühzeitig gesichert. So ließen sich die Beitragssteigerungen im Interesse der Mitglieder im kommenden Jahr stabil halten, erklärte der Vorstandsvorsitzende des Verbandes, Prof. Uli Paetzel, jetzt auf der Jahreshauptversammlung in Unna. Die Wasserwirtschaft sei eine sehr energieintensive Branche....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -