Lippeverband saniert Schermbecker Kläranlage

|
|

Der Lippeverband saniert aktuell die in den 1970er-Jahren in Betrieb genommene Schermbecker Kläranlage. Die Kapazität der Anlage soll von 16.000 auf 18.000 Einwohnerwerte erhöht werden, teilten Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) mit. Seit Anfang April 2019 entstehe am Grund eines ausgedienten Beckens ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -