Mecklenburg-Vorpommern: SPD und Linke kündigen umfassende Wasserstrategie an

Rot-roter Koalitionsvertrag sieht Novellierung des Landeswassergesetzes vor

|
|

SPD und Linkspartei wollen eine umfassende Wasserstrategie für Mecklenburg-Vorpommern erarbeiten und das Landeswassergesetz novellieren. Das haben beide Parteien in ihrem Koalitionsvertrag für die achte Legislaturperiode vereinbart, der in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde. Grundwasser-, Hochwasser-, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -