Niederschlagstrends entscheiden, wie oft Dürren und Hitzewellen gemeinsam auftreten

Die Häufigkeit von gleichzeitig auftretenden Dürren und Hitzewellen wird vor allem durch lokale Niederschlagstrends bestimmt. Das haben Forschende des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) herausgefunden....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -