Notiert

|
|

Der Gesamtfüllstand der Ruhrverbandstalsperren liegt aktuell noch bei knapp 51 Prozent vom Vollstau. Das hat der Ruhrverband bekannt gegeben. Grund für dieses niedrige Niveau seien hohe Wasserabgaben infolge der lang anhaltenden Trockenheit. Dadurch müssten die Talsperren des Verbands seit Monaten „Schwerarbeit" ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -