Notiert: Öffentlichkeitsbeteiligung für Klärschlammverbrennungsanlage in Rostock gestartet

|
|

Das Genehmigungsverfahren der geplanten Klärschlammverbrennungsanlage in Rostock geht in die Öffentlichkeitsbeteiligung. Die Anlage soll nach Angaben der kommunalen Klärschlamm-Kooperation Mecklenburg-Vorpommern GmbH (KKMV) im Jahr 2025 in Betrieb gehen. Antrag und Antragsunterlagen können unter link.euwid.de/kkmv ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -