Regionale Klimaanpassung: Oberfranken soll „Intelligente Schwammregion“ werden

Zweiphasiges Pilotprojekt „SPORE“ gestartet / Einbindung digitaler Elemente

Forscher des Instituts für Wasser- und Energiemanagement (iwe) an der Hochschule Hof widmen sich den konkreten Folgen des Klimawandels für die Region Oberfranken. Wie die Hochschule mitteilte, soll ein Konzept für regionale Klimaanpassung entwickelt werden, das durch die Einbindung digitaler Elemente unter anderem Trockenperioden und Starkregen im Wassermanagement ausgleichen kann....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

- Anzeige -