Rhein-Ministerkonferenz will gegen Mikroverunreinigungen vorgehen

IKSR soll in drei Jahren gemeinsame Maßnahmen beschließen

|
|

Die Internationale Kommission zum Schutz des Rheins (IKSR) soll gegen Mikroverunreinigungen vorgehen. Das ist dem Kommuniqué zu entnehmen, den die Teilnehmer der Rhein-Ministerkonferenz in der vergangenen Woche zugestimmt haben. Demnach hat die Rhein-Ministerkonferenz die IKSR damit beauftragt, eine Strategie gegen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -