Schwierige Marktsituation bremst Sanierung der Kläranlage Erftstadt-Köttingen aus

Die Beseitigung der Hochwasserschäden in der Kläranlage Erftstadt-Köttingen wird aktuell durch die schwierige Marktsituation ausgebremst. Für einige Arbeiten sei kein Angebot auf die öffentliche Ausschreibung eingegangen, teilte der Erftverband mit. Auch die schlechte Verfügbarkeit von elektronischen Bauteilen stelle eine Herausforderung für die Projektabwicklung dar....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -