„Smarter Rost“ zur Entfernung von Nano- und Mikroplastik aus Wasser mit Magneten

FAU-Forscher setzen speziell beschichtete Eisenoxid-Nanopartikel ein

|
|

Forscher der der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) zeigen in einer aktuellen Studie, wie man Plastikpartikel verschiedener Sorten und Größen mithilfe ungiftiger, speziell beschichteter Eisenoxid-Nanopartikel einfach aus Wasser entfernen kann. In einer Mitteilung berichtet die FAU, dass Mikro- ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -