Stiftung Warentest weist auf nicht gefährliche Nitratgehalte im Trinkwasser hin

BDEW und VKU: Aufwand für die Wasserversorger wächst stetig

|
|

Trinkwasser in Deutschland kann Nitrat enthalten – in Stichproben zeigen sich Gehalte, die sich unter dem Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter bewegen. Das geht aus Untersuchungen der Stiftung Warentest hervor, die nach eigenen Angaben das Trinkwasser von 28 Städten und Gemeinden geprüft hat. Die Stiftung hat ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -