Umrüstung kleiner und mittlerer Kläranlagen auf Faulung häufig sinnvoll

Steigende Energie- und Schlammentsorgungskosten erweitern Einsatzbereich

|
|

Die Um- und Ausrüstung von kleineren bis mittleren Kläranlagen zwischen 5.000 und 100.000 Einwohnerwerten mit einer getrennten anaeroben Schlammstabilisierung ist angesichts steigender Energie- und Schlammentsorgungskosten in vielen Fällen sinnvoll. „Ab 10.000 Einwohnerwerten lohnt sich die anaerobe Behandlung ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -