Umweltverbände: Elbvertiefung nach neuem Gutachten ökologisch nicht vertretbar

„Fatale Folgen des Zusammenspiels der menschlichen Eingriffe“

|
|

Die Auswirkungen von Flussvertiefungen auf Strömung und Verschlickung der Gewässer werden bei der Planung von Infrastrukturprojekten in Europa unterschätzt. Auch bei der Elbvertiefung drohen größere Umweltrisiken, als von den planenden Behörden bislang berücksichtigt wurden. Das leitet das Aktionsbündnis ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -