Union und SPD wollen Düngung mit Klärschlamm beenden

Koalitionsvertrag: Vorrang des Trinkwasserschutzes beim Fracking

|
|

Union und SPD wollen die Klärschlammausbringung zu Düngezwecken beenden und Phosphor und andere Nährstoffe aus dem Schlamm zurückgewinnen. Diese Absicht, die bereits in einem Entwurf des Vertrages enthalten war (EUWID 48/2013), ist nun auch in den Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD übernommen worden, den ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -