Modernisierung von Trierer Wasserwerk ermöglicht weitgehend Chemikalien-Verzicht

Zwölf Mio. € unter anderem für UV-Licht-Desinfektion und neue Filtertechnik

|
|

Rund zwölf Millionen Euro haben die Stadtwerke Trier (SWT) in die Modernisierung des Wasserwerks Irsch investiert, das mit einer UV-Licht-Desinfektion, zwei Filterstufen und einer Steuerung über Fernwirktechnik ausgestattet worden ist. Nach dem Test verschiedener Anlagenkonstellationen habe sich ein zweistufiger ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -