Voith Hydro verzeichnet Umsatzrückgang um 20 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro

Marktbedingt niedriger Auftragseingang im Wasserkraftgeschäft

|
|

Der Voith-Konzernbereich Hydro blieb im Geschäftsjahr 2017/18 im Hinblick auf Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis hinter den gesteckten Erwartungen zurück. Der Umsatz ist um 20 Prozent auf 1,103 Milliarden Euro gesunken, heißt es im Geschäftsbericht für 2017/18, den Voith am Donnerstag vergangener Woche ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -