Wasserdruck löst Erdbeben in Region Basel aus

|
|

Überhöhter Wasserdruck hat Mitte Dezember ein Erdbeben der Stärke 3,4 auf der Richterskala in der Region Basel ausgelöst. Konkret sei ein „Einpressen des Wassers“ in eine fünf km tiefe Gesteinsbohrung Ursache für das Beben gewesen, teilte die Polizei mit. Das Wasser wurde im Rahmen des Basler ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -