Wasserspeiende Rotorblätter sollen natürlichen Wasserkreislauf wieder in Schwung bringen

Neues Konzept der atmosphärischen Bewässerung über Windenergieanlagen

|
|

Prof. Clemens Jauch von der Hochschule Flensburg will den natürlichen Wasserkreislauf mit wasserspeienden Rotorblättern und ganz viel Wind wieder in Schwung bringen. Da der natürliche Wasserkreislauf an vielen Stellen nicht mehr funktioniere, soll mittels atmosphärischer Bewässerung Niederschlag produziert ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -