Zeitung: Energiekonzern RWE will aus Pumpspeicherprojekt Atdorf aussteigen

„Großprojekte unter derzeitigen Marktbedingungen schwer planbar“

|
|

Der Energiekonzern RWE will laut einem Medienbericht aus dem geplanten Pumpspeicherkraftwerk Atdorf aussteigen. Derzeit führe das Unternehmen entsprechende Gespräche mit dem Karlsruher Versorger EnBW – dem zweiten Großaktionär der Schluchseewerk AG, schreibt die Badische Zeitung. Das Projekt stehe damit rund ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -