Printausgabe

EUWID Wasser und Abwasser Ausgabe: 38/2018

Politik

  • Verzicht auf Fleisch könnte Wasserverbrauch für Lebensmittelproduktion teilweise halbieren
  • Klimareport: Jahresniederschlagshöhe in Mecklenburg-Vorpommern nimmt zu
  • Verdi: Bei Digitalisierung in Wasserwirtschaft Einflussnahme für Gemeinwohl erhalten
  • Im Jahr 2017 ca. 6,5 Mio. € an Förderung vergeben
  • Land fördert Renaturierung des Eisbachs mit 1 Mio. Euro
  • Raum für 27 Mio. cbm Wasser in Rheinwiesen bei Eich
  • Weitere Lauter-Renaturierung in Kaiserslautern gestartet
  • Umweltausschuss des EU-Parlaments nimmt Berichtsentwurf zur Trinkwasserrichtlinie an
  • OOWV verstärkt Kooperation mit Landwirtschaft
  • Projekt zur Wiederherstellung der Auenlandschaft fast fertig
  • Ruhrverband: Spurenstoffe müssen an der Quelle vermieden werden
  • 1,2 Mio. Euro für Altlasten-Sanierung in Eisenach
  • Bergbau-Betroffene fordern Absicherung gegen Schäden
  • BUND fordert verbindliche Sulfat-Grenzwerte für in die Spree eingeleitetes Wasser

Wirtschaft

  • 300.000 Einwohner nicht an Kanalisation angeschlossen
  • Sachsen Wasser schult Wasserbehörden in Simbabwe
  • DWA überarbeitet und erstellt Regelwerke im Themenbereich Abwasser
  • Hessen: Investitionen in Umweltschutz gestiegen
  • Höhere Absatzmengen bei Kunststoffrohren
  • LKT liefert Klärtechnik für eine Millionen Euro nach China
  • Wegen Trockenheit schränkt K+S Produktion weiter ein

Recht

  • VGH München: Nach Aufgabe von Fischzucht muss Teich nicht wieder befüllt werden
  • Selmer Stadtrat beschließt neues Verfahren zur Vergabe der Wasserkonzession

International

  • FP2E würdigt erste Ergebnisse der „Assises de l’eau“
  • IWB baut neue Pumpstation mit Wasserreservoir in Basel
  • Proteste im Irak gegen Wasser- und Strommangel
  • Wasser nach Auftreten von Lungenentzündung untersucht

Forschung und Praxis

  • Wirkung von thermischer Gewässernutzung auf aquatische Systeme nur spärlich erforscht
  • UBA legt Abschlussbericht zu Auslaugtests von Bauteilen vor
  • Weniger Stickstoff trägt zur Vermeidung von Algenblüten in Seen bei

Literatur

  • Kommentar zum WGH erschienen

  • Aus den Ländern
  • Notiert
  • Kommunen
  • Texte zum Umweltrecht
  • Personen
  • Firmenmeldungen