Exportgeschäft mit deutscher Wassertechnik bricht zu Jahresbeginn deutlich ein

Erlöse der Wassertechnikhersteller sinken um 37 Prozent auf rund 53 Mio. Euro

|
|

Einen deutlichen Einbruch von rund 37 Prozent vermeldet das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden für das deutsche Exportgeschäft mit „Apparaten zum Filtrieren oder Reinigen von Wasser" zu Beginn des neuen Jahres. Demnach sind die Exporterlöse der Wassertechnikhersteller im Januar auf rund 52,55 Mio. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -