E-Paper 20/2022

Themen der Printausgabe

Detaillierte Themenübersicht Ausgabe 20/2022

Der Titelbericht stellt ein neues Politikmemorandum der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) vor, das in dieser Woche an die umweltpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen übergeben worden ist und diverse Kernbotschaften für die neue Legislaturperiode enthält. Aus Sicht der DWA ist ein hohes Ambitionsniveau notwendig, um die großen Herausforderungen in der Wasserwirtschaft zu meistern.

Außerdem: Ökologischer Hochwasserschutz durch Wiederherstellung von Auen wird weltweit noch nicht konsequent umgesetzt, weil die administrativen und rechtlichen Hürden hoch sind. Das zeigt eine Studie von Wissenschaftler*innen des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), die gemeinsam mit anderen Forschenden vier Projekte zur Renaturierung von Flussauen in Deutschland und den USA analysiert haben.

Weitere Berichte befassen sich u. a. mit folgenden Themen:

  • Bayerischer Verfassungsgerichtshof erklärt Einsatz von Funk-Wasserzählern für zulässig
  • Gutachten: Wupperverband hat während des Hochwassers im Juli 2021 korrekt gehandelt
  • Schweiz: Zahl der Legionellose-Erkrankungen seit 2000 um das Fünffache gestiegen
Ausgabe 20/2022 | 17.05.2022