Suez errichtet und betreibt erstmals Meerwasserentsalzungsanlage in Sri Lanka

Auftrag für die Stadt Jaffna / Millionenverlust im Geschäftsjahr 2020

|
|

Der französische Umweltkonzern Suez wird in Sri Lanka erstmals eine Meerwasserentsalzungsanlage errichten. Das National Water Supply and Drainage Board (NWSDB) von Sri Lanka habe Suez mit der Planung, dem Bau und dem Betrieb der Umkehrosmose-Anlage in der Stadt Jaffna beauftragt, teilte das Unternehmen mit. Mit einer ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -