Wasser-Pipeline soll Totes Meer vor dem Austrocknen bewahren

Großprojekt zur Aufbereitung von Trinkwasser geplant

|
|

Durch den Bau einer Wasser-Pipeline wollen Israel, Jordanien und die Palästinensische Autonomiebehörde das Tote Meer vor dem Austrocknen bewahren. Nach Informationen der Weltbank unterzeichneten hierzu die drei Seiten am Montag vergangener Woche eine entsprechende Absichtserklärung. Medienberichten zufolge ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -