Bayern: Entschädigungen für Belastung durch PFC-verseuchtes Wasser gefordert

Landtagsabgeordneter und Kreisrat wenden sich an Verteidigungsministerin

|
|

Entschädigungen für die Bevölkerung und die Landwirte für das PFC-verseuchte Wasser in Manching hat der bayerische SPD-Landtagsabgeordnete Florian von Brunn gefordert. Die Belastung stammt aus Löschschaum, den das Militär 40 Jahre lang verwendete, schreibt von Brunn gemeinsam mit Markus Käser, dem Kreisrat für ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -