Diemelsee: BMU fördert flexible Abwasserbehandlung

|
|

Das Bundesumweltministerium (BMU) stellt für die innovative Abwasserflexibilisierung in einer neuen biologischen Kläranlage der Gemeinde Diemelsee im Landkreis Waldeck-Frankenberg rund 500.000 Euro zur Verfügung. Das Pilotprojekt im Ort Heringshausen werde über das Umweltinnovationsprogramm gefördert, teilte das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -