Kommission bringt Deutschland vor den EuGH wegen mangelnder Kostendeckung bei Wasser

Prinzip Kostendeckung soll Notwendigkeit effizienter Nutzung verdeutlichen

|
|

Die Europäische Kommission bringt Deutschland wegen unvollständiger Deckung der Kosten für Wasserdienstleistungen vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH). Dies gab die Kommission am Donnerstag bekannt. Während Deutschland der Auffassung ist, dass eine solche Kostendeckung nur für die Trinkwasserversorgung und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -