Nordrhein-Westfalen: 28 positive Legionellenbefunde in Kläranlagen entdeckt

Zwischenbilanz der Sonderüberprüfung von Kläranlagen auf Legionellen

|
|

In Nordrhein-Westfalen wurden in 290 amtlich entnommenen Kläranlagenproben 28 positive Legionellenbefunde festgestellt. Die positiven Befunde weisen meist eine Konzentration um 500 koloniebildenden Einheiten (KBE) pro 100 Milliliter auf. Dies sei eine geringe Belastung, teilte das nordrhein-westfälische ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -