Remmel: Starkregentage nehmen tendenziell zu

|
|

Der Klimawandel wird in Zukunft auch in Nord­rhein-Westfalen zu deutlich mehr Wetterextremen führen und sich damit auf die Lebensgrundlage von Menschen, Tieren und Pflanzen auswirken. In den vergangenen Jahren habe die Zahl starker Regenfälle mit mehr als 20 Millimeter Niederschlag pro Tag bereits zugenommen, sagte ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -