Investitionen in Trennsystem sind insgesamt mit Abwasserabgabe zu verrechnen

Verwaltungsgericht Gelsenkirchen: Trennsystem als einheitliche Anlage

|
|

Eine Abwasserbeseitigung im Trennsystem kann eine einheitliche Anlage bilden, bei der die Investitionen insgesamt mit der Abwasserabgabe verrechnet werden können. Das geht aus einem Urteil des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen hervor (Az.: 15 K 823/11 vom 12.02.2014), mit dem die beklagte Behörde dazu verpflichtet ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -