Nach Zwangsversteigerung erlischt Anspruch auf Wasserversorgung

Kein Anspruch auf Weiterbelieferung ehemaliger Eigentümer

|
|

Ehemalige Eigentümer, die ihr Grundstück nach einer Zwangsversteigerung verloren haben, haben keinen Anspruch auf die weitere Versorgung mit Trinkwasser. Diese Aussage hat das Verwaltungsgericht Stade in einem aktuellen Urteil getroffen (Az.: 1 B 2772/12 vom 10.01.2013), mit dem es einen Antrag auf Erlass einer ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -