Wasserversorgung: OVG Berlin-Brandenburg betont Bedeutung des Anschlusszwangs

Selbstständiges Grundstück ist an Versorgungsanlage anzuschließen

|
|

Auf die Verpflichtung der Grundstückseigentümer, ihre Grundstücke an die öffentliche Wasserversorgungsanlage anzuschließen, hat das Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg in einem unanfechtbaren Beschluss hingewiesen (Az.: OVG 9 N 92.12 vom 18.10.2013). Diese Verpflichtung besteht dem Beschluss zufolge für ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -