AöW will Regeln des Gebührenrechts auch für privatrechtliche Preisgestaltung nutzen

Sämtliche Versorger nach KAG-Grundsätzen einer Preisprüfung unterziehen

|
|

Kontrolle aller Unternehmen, demokratisch legitimierte Entgeltbestimmung und rechtlich abgesicherte Kostenbestimmung – das System der öffentlich-rechtlichen Gebühren weist nach Auffassung der AöW Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft gegenüber dem privatrechtlichen Preissystem eine Reihe von Vorteilen auf. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -