Gelsenwasser verkauft NES an Lyonnaise des Eaux

„Public-Private-Partnership-Modell in Frankreich nicht zu verwirklichen“

|
|

Die Gelsenwasser AG verkauft ihre französische Tochtergesellschaft Nantaise des Eaux Services SAS (NES) an Lyonnaise des Eaux France. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch vergangener Woche mit. Gelsenwasser hatte 2007 über die Gelsenwasser Projektgesellschaft mbH zunächst 60 Prozent der Anteile an NES und im Jahr ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -