IAG plant neue Anlage zur Trocknung von Klärschlamm

|
|

Die Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft (IAG) will eine neue Klärschlammtrocknungsanlage bauen. Jakob Sen von der Stabstelle Projekte der IAG sagte gegenüber EUWID, dass die neue Anlage eine Kapazität von rund 18.000 Tonnen pro Jahr haben wird und kommunale Klärschlämme trocknen soll. Ende Januar habe das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -