Koalition will möglicherweise bundesweit aus Klärschlammdüngung aussteigen

Baden-Württemberg stellt Phosphor-Rückgewinnungsstrategie vor

|
|

Ein Ausstieg aus der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung kündigt sich offenbar auch auf Bundesebene an. Der Entwurf eines Koalitionsvertrags zwischen CDU, CSU und SPD vom 13.11.2013 sehe vor, die Düngung mit Klärschlämmen zu beenden, sagte Daniel Laux vom Umweltministerium Baden-Württemberg am Dienstag ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -