E.ON investiert 1,2 Mio. € in Kleinwasserkraftwerk

|
|

Die Rhein-Main-Donau AG (RMD) und der Energieversorger E.ON investieren rund 1,2 Millionen Euro in ein fischfreundliches Kleinwasserkraftwerk an der Regnitz bei Neuses. Auf Höhe einer Wehranlage des Wasser- und Schifffahrtsamts (WSA) Nürnberg soll eine innovative Wasserkraftschnecke zur Nutzung von Restwasserabgaben ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -