Veolia im Wasserstreit mit RWE auch in zweiter Instanz erfolglos

Hauptsacheverfahren zum BWB-Anteilsverkauf läuft weiter

|
|

Veolia Wasser kann RWE nicht am Verkauf seiner Anteile an den Berliner Wasserbetrieben (BWB) stoppen. Ein entsprechender Antrag des französischen Versorgers auf einstweilige Verfügung scheiterte jetzt auch in zweiter Instanz, teilte das Kammergericht Berlin am vergangenen Mittwoch mit. Der 23. Zivilsenat wies damit ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -