Projekt „Lebendige Auen für die Elbe“ endet mit Schaffung der Insel „Kälberwerder“

Letzte große Maßnahme beinhaltet Aushub einer Nebenrinne bei Lenzen

|
|

Das Projekt „Lebendige Auen für die Elbe" ist auf der Zielgeraden. Seit Ende September entsteht an der Unteren Mittelelbe in Sachsen-Anhalt bei Lenzen wieder die Insel „Kälberwerder", die es dort zuletzt vor 120 Jahren gab. Es handle sich um die letzte große Maßnahme auf dem Gebiet der Hohen Garbe im ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -